Menu

Automatische Übersetzung der ursprünglichen Vorschriften.
Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

§ 1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN
1.1. Der Inhaber des Online-Shops, der unter der Internetadresse www.metalexpres.pl (nachfolgend die Website) betrieben wird, ist METAL EXPRES KATARZYNA GRZANKOWSKA, im Folgenden als der Dienstleister bezeichnet.

1.2. Der Dienstleister betreibt über die Website einen Online-Shop (im Folgenden “Laden” genannt), in dem er den Verkauf von Waren und die Erbringung elektronischer Dienstleistungen anbietet. Die Regeln für die Nutzung des Ladens sind in diesem Reglement (im Folgenden “Reglement” genannt) festgelegt. in Artikel 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung von elektronischen Dienstleistungen (Gesetzblatt von 2013, Punkt 1422, in der geänderten Fassung).

1.3. Ein Geschäft ist eine Website, über die der Dienstleister Waren über das Internet verkauft.

1.4. Der Käufer von Waren, die im Laden angeboten werden, ist ein erwachsener Benutzer der Website (einschließlich des Benutzers, der zuvor ein Konto im Laden erstellt hat), der die Bestellung aufgegeben hat (im Folgenden als “Kunde” bezeichnet).

1.5. Der Kunde, der eine natürliche Person ist, die eine Bestellung im Geschäft abgibt, die nicht in direktem Zusammenhang mit seiner geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit steht, wird im Folgenden als “Verbraucher” bezeichnet.

1.6. Das Durchsuchen der Inhalte der Website erfordert keine Daten, insbesondere die Erstellung eines Kontos auf der Website.

1.7. Die auf der Website verfügbaren Informationen über die Waren stellen eine Aufforderung zum Abschluss eines Vertrags im Sinne von Artikel 71 des Bürgerlichen Gesetzbuches dar.

1.8. Kontakt mit dem Dienstleister ist möglich unter der Adresse biuro@metalexpres.pl.

§ 2. VERKAUFSBEDINGUNGEN

2.1. Der Verkauf von Waren durch den Store erfolgt durch Abschluss eines Kaufvertrages über das Internet. Der Kaufvertrag kommt durch eine Bestellung des Kunden und eine Bestätigung seiner Annahme durch den Dienstleister zustande.

2.2. Gegenstand des Kaufvertrags können Waren sein, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website präsentiert und im Angebot des Shops enthalten sind.

2.3. Die Preise der Produkte im Shop-Angebot sind Preise in PLN und EURO. Die angegebenen Preise enthalten keine Versandkosten, die zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben sind.

2.4. Bestellungen, die von Verbrauchern aufgegeben werden, werden in Übereinstimmung mit den am Tag der Auftragserteilung gültigen Preisen ausgeführt, die auf dem Foto oder der Beschreibung der Waren angezeigt werden.

§ 3. REGISTRIERUNG EINES KONTOS AUF DER WEBSITE

3.1. Bestellungen sind auch ohne vorherige Registrierung eines Accounts auf der Website möglich.

3.2. Die Registrierung des Kontos durch den Benutzer besteht darin, die folgenden Informationen im Registrierungsformular auf der Website zur Verfügung zu stellen: Login und E-Mail-Adresse und Passwort, Daten für die Ausführung nachfolgender Bestellungen gemäß §4 Absatz 2 des Reglements, Annahme des Reglements und Auswahl des Buttons “registrieren ?. Voraussetzung für die Registrierung ist die Annahme des Reglements und die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten zu den in

Vorschriften.

3.3. Als Ergebnis der Registrierung erhält der Benutzer ein Konto, das die Identifizierung von Aktionen ermöglicht, die der Benutzer über die Website vorgenommen hat, einschließlich der Abgabe von Bestellungen im Geschäft.

3.4. Der Zugriff auf das Konto ist nach Eingabe des Benutzernamens und des Kennworts möglich. Das Passwort sollte geheim gehalten und vor unbefugtem Zugriff durch Dritte geschützt werden.

3.5. Der Dienstanbieter ermöglicht es, ein Konto jederzeit zu löschen, indem er eine entsprechende Anfrage an die Adresse biuro@metalexpres.pl sendet.

3.6. Der Kontoservice auf der Website wird vom Dienstanbieter kostenlos zur Verfügung gestellt.

§ 4. BESTELLUNGEN

4.1. Bestellung wird vom Kunden in elektronischer Form über das Internet und Funktionen Ihre Absichtserklärung legt einen Kaufvertrag von Waren von ihm aus den Reihen des derzeit in dem Laden und präsentierten auf der Website zu einem Preis, die die Summe der Preise ausgewählter Waren und die Versandkosten ausgewählt abzuschließen.

4.2. Die Bestellung kann vom Kunden über die Website 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche während des ganzen Jahres aufgegeben werden.

4.3. Die Auswahl der Waren für den Auftrag erfolgt durch Hinzufügen in den Einkaufslistenkorb. Zu jeder Zeit ist es möglich, den Inhalt des Korbs zu überprüfen.

4.4. Nachdem das Produkt dem Warenkorb hinzugefügt wurde, wählt der Kunde die Schaltfläche “GO TO CASH” und wählt dann die Adresse, Liefermethode und Zahlungsmethode aus. Der Kunde schließt die Bestellung ab, sobald er den Knopf “BESTELLEN” drückt, der dann an die Bestätigung des Dienstleisters weitergeleitet wird. Wenn der Kunde die Bestellung als Gast der Website (dh ohne Registrierung) abgibt, bevor er den Button “BESTELLEN” drückt, ist er verpflichtet, das Reglement zu lesen und

Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu den in den Verordnungen festgelegten Bedingungen.

4.5. Der Dienstleister wird im Rahmen der Präsentation der Waren auf der Website und des Bestellvorgangs, jedoch spätestens vor dem Drücken des “BESTELLEN” -Knopfes durch den Verbraucher, den Verbraucher in klarer und verständlicher Weise darüber informieren:

a) die Hauptmerkmale des Dienstes, einschließlich der Waren

b) seine Identifikationsdaten, insbesondere Name, Adresse, Telefonnummer, Firma, Körper, die ein Unternehmen registriert ist, sowie die Nummer, unter der der Händler registriert ist;

c) die Adresse, unter der der Verbraucher Beschwerden einreichen kann;

d) der Gesamtpreis einschließlich aller Komponenten, insbesondere Steuern, Liefer- und Portokosten sowie Zahlungsart und -datum;

e) die Methode und das Datum der Lieferung des Auftrags und des Beschwerdeverfahrens;

f) Kosten für die Nutzung einer Fernkommunikationstechnik für den Abschluss eines Vertrags, wenn diese höher sind als die normalerweise für die Nutzung dieser Kommunikationsmittel verwendeten,

g) Kosten für die Rücksendung von Waren, die der Verbraucher im Falle des Rücktritts vom Vertrag trägt;

h) Art und Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts und den Inhalt des Widerrufsformulars sowie Anweisungen zum Rücktritt vom Vertrag;

i) die Pflicht zur Lieferung von Waren ohne Mängel;

j) das Bestehen und der Inhalt von Garantien und Kundendienstleistungen und die Art ihrer Durchführung;

k) die Möglichkeit, außergerichtliche Mittel für den Umgang mit Beschwerden und Rechtsbehelfen zu verwenden, sowie die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren.

4.6. Der Dienstleister wird die vom Kunden erteilte Bestellung bestätigen, indem er über die Website nach Auswahl der Schaltfläche “BESTELLEN” und separat in der E-Mail-Nachricht, die an die Adresse des Kunden gesendet wird, die Bestelldaten in Form von:

a) Daten des Dienstleisters, einschließlich der Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Dienstleisters;

b) Kundendaten;

b) die Nummer der Bestellung;

c) Liste der Waren, die Gegenstand der Bestellung sind, einschließlich der Stückpreise;

d) die gewählte Methode und das Datum der Zahlung;

e) der Gesamtwert des Auftrags einschließlich aller Kosten;

f) die Art und das Datum der Lieferung;

4.8. Das Geschäft kann den Kunden per Telefon oder E-Mail in Verbindung mit der Einreichung oder Ausführung des Auftrags kontaktieren.

4.9. Im Fall von Abweichungen in der Mitteilung der Annahme der Bestellung bestätigt, kann der Kunde an dem Händler per E-Mail an biuro@metalexpres.pl, in der Nachricht die Anzahl der Aufträge zu geben.

4.10. Die Bestellung wird an die vom Kunden in der Bestellung angegebene Adresse geliefert.

4.11. Der Dienstleister ist verpflichtet, dem Kunden die bestellte Ware in einem mängelfreien Zustand zur Verfügung zu stellen.

§ 5. ZAHLUNGEN UND VERSAND

5.1. Der Kunde kann für die bestellten Produkte eine der folgenden Zahlungsarten wählen:

a) Überweisung (Vorauszahlung): Der für die Bestellung fällige Betrag wird auf das Bankkonto des Shops überwiesen, das in der E-Mail angegeben ist, die die Einreichung der Bestellung bestätigt.

b) Online-Zahlung per Banküberweisung,

5.2. Die Regeln für Zahlungen von Kunden über das PayPal-System und das Beschwerdeverfahren finden Sie unter www.paypal.pl. Die Nutzung von Zahlungen über das Online-Bezahlsystem erfordert die vorherige Zustimmung des Kunden zu den Regelungen dieser Dienste. Die Bedingungen für die Bereitstellung dieser Dienste sind im Link auf der Website verfügbar.

5.4 Die Bestellung per Lastschrift ist mit der Zahlung innerhalb von 7 Tagen ab dem Datum der Bestellung verbunden.

5.5. Die Umsetzung des Auftrags beginnt:

a) bei Bestellungen, die per Banküberweisung bezahlt werden – nachdem die Gelder auf dem Bankkonto des Dienstleisters eingegangen sind,

b) bei Online-Zahlungen über das PayU-System – wenn der Kunde eine automatische E-Mail erhält

5.6. In dem Moment, in dem alle vom Kunden bestellten Waren fertiggestellt und versandfertig sind, wird eine E-Mail gesendet, um die Bestellung abzuschließen. Der Kunde erhält die letzte Nachricht über den Status der Bestellung, wenn die Bestellung an den Kunden gesendet wird.

5.7. Nach dem Versand an den Kunden, werden Bestellungen, abhängig von der gewählten Versandart, rechtzeitig geliefert:

a) Kurier: bis zu 2 Werktage,

b) Priority Mail: 5 Werktage,

5.8. Änderungen im Versand von Bestellungen zu den Bedingungen in den Verordnungen beschrieben sind möglich durch Kontakt mit dem Shop an der E-Mail-Adresse biuro@metalexpres.pl

5.9. Der Kunde kann die getätigten Bestellungen durch Kontaktaufnahme mit dem Geschäft widerrufen.

Der Kunde kann bereits versandte Bestellungen nicht stornieren (der Kunde hat eine Nachricht über die Sendung erhalten). Dies schließt nicht das Recht des Verbrauchers aus, vom Vertrag zurückzutreten.

5.10. Wenn die Lagerspeicher durch den Auftrag-Client und dem Haus ihrer Lieferanten wird nicht möglich für die Umsetzung der Aufträge im betreffenden Zeitraum aus einem Produkt oder die Produkte ausgeführt wird, wird der Service-Provider dem Kunden mitteilen, indem er eine Nachricht an die E-Mail-Adresse des Kunden zu senden oder telefonisch um schlagen Sie ein alternatives Produkt vor, teilen Sie die Bestellung in Teile auf oder stornieren Sie die Bestellung ganz oder teilweise.

5.11. Für den Fall, dass der Kunde der Ausführung der Bestellung mit alternativen Produkten nicht zustimmt, wird die Bestellung nach Wahl des Kunden ganz oder teilweise storniert.

5.12. Wenn in der in 5.10 beschriebenen Situation. und nach Wahl des Kunden wird die Bestellung geteilt, der Kunde trägt nur die Kosten für die Lieferung der ersten Lieferung. Die Kosten für die Lieferung der anderen Sendungen, die sich aus neuen Bestellungen ergeben, die infolge der Teilung der ursprünglichen Bestellung entstanden sind, gehen zu Lasten des Händlers.

5.13 Ungeachtet der Rechte oben, im Lager oder Unfähigkeit, in Abwesenheit von Waren beschrieben, den Vertrages der Kunde Online-Shop hat das Recht zur Durchführung vom Vertrag innerhalb von dreißig (30) Tagen ab dem Datum seines Abschlusses zurückzutreten. Wenn das voraussichtliche Datum des Vertrags länger als 30 (dreißig) Tage ist, hat der Online-Shop das Recht, innerhalb der für die Ausführung der Bestellung vorgesehenen Frist vom Vertrag zurückzutreten. Wenn die Zahlung für die Ware im Voraus erfolgte

– Der Online-Shop erstattet dem Kunden die Waren unmittelbar nach der Stornierung der Bestellung zurück.

5.14. Wenn der Kunde keine Entscheidung in Situationen in 5.10 genannten dauert., Auch in Abwesenheit der Möglichkeit Kontakt mit dem Kunden Fehler des Service Provider aufzubauen, kann der Service Provider innerhalb von 30 Tagen nach Beginn der Veranstaltung vertraglichen Rechts ausführen zurückzutreten von der Bestellung in ihrer Gesamtheit.

5.15. Wenn Aufträge in der im Zusammenhang mit dem 5.10 beschriebenen Situation abgebrochen. Und der Kunde hat bereits für den Auftrag bezahlt, kehren die Service-Provider den Betrag bezahlt (oder einen Teil davon für den Auftrag teilweise) in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen.

§ 6. Rücktritt vom Vertrag und Austausch von Waren

6.1. Der Verbraucher kann den Kaufvertrag über die Website Geschäft zurücktreten, ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten, mit Ausnahme des in diesem Absatz beschrieben, ist der Service Provider eine Erklärung schriftlich innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der -zrealizowania Aufträge (Lieferung von Produkten an die Adresse macht aus Vertrag). Zur Einhaltung der Frist genügt es, eine Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag an die Shop-Adresse zu senden.

6.2. Im Falle des Widerrufs gilt der Kaufvertrag als ungültig und der Verbraucher erhält den Betrag auf das angegebene Bankkonto zurück. Der Verbraucher ist verpflichtet, unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen die Ware zurückzusenden, um ihn an die Adresse des Service Provider intakt geliefert. Die Kosten für die Rücksendung der Produkte an den Dienstleister trägt der Verbraucher.

6.3. Die Rückerstattung des vom Verbraucher bezahlten Betrags erfolgt nur auf ein Bankkonto.

Dieser Betrag wird um Versandkosten reduziert.

6.4. Der Verbraucher ist verantwortlich für die Abnahme des Wertes von der Entnahme von Waren als Folge der Verwendung von es in einer Weise zurückgeführt, die über das hinausgeht, was erforderlich ist, die Art, Beschaffenheit und Funktionsweise der Waren zu schaffen.

§ 7. BESCHWERDE

7.1. Die Service-Provider sind verantwortlich für die Kunden, wenn die Ware an natürliche oder juristischen Fehler (Gewährleistung) verkauft werden, wo ein physischer Defekt mit der Zustimmung der gelieferten Produkte nicht kompatibel ist.

7.2. Beschwerden sind schriftlich an die Adresse des Dienstleisters zu richten. Bei Einreichung einer Reklamation sollten die reklamierten Waren zusammen mit dem Kaufbeleg und der ausgefüllten Reklamation (Beschreibung der Reklamation, Umfang der Reklamation) an den Serviceanbieter an die folgende Adresse geschickt werden: METAL EXPRES KATARZYNA GRZANKOWSKA Ul. Słoneczna 19 87-134 Stary Thorn.

7.3. Der Dienstleister wird die Beschwerde innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Einreichung der Beschwerde prüfen und den Kunden über die Art des weiteren Verfahrens informieren.

7.4. Wird die Beanstandung als berechtigt angesehen, hat der Dienstleister unverzüglich das defekte Produkt durch ein fehlerfreies Produkt zu ersetzen oder den Mangel zu beheben. Das Vorstehende berührt nicht die Möglichkeit des Kunden, bei erheblichem Mangel eine Minderung oder einen Rücktritt vom Vertrag zu verlangen. Die Reklamation wird innerhalb von 14 Tagen bearbeitet. Kann der Artikel nicht ersetzt, der Mangel behoben oder der Preis reduziert werden, erstattet der Serviceanbieter die Zahlung unverzüglich in Übereinstimmung mit geltendem Recht.

§ 8. PERSÖNLICHE DATEN

8.1. Der Administrator ist berechtigt, personenbezogene Daten Kunden zu verarbeiten, um den Service und die Vereinbarung (Depositenkonto, Depot und Durchführung der Beschaffung) zu verwenden, die Vergleichsvereinbarung, die Beschwerde im Falle der Einreichung durch den Auftraggeber, die Umstände der nicht autorisierten Nutzung des Dienstes erklären sowie für die Archivierung .

8.2. Die personenbezogenen Daten der Kunden werden auch für die Direktvermarktung der eigenen Produkte und Dienstleistungen des Dienstleisters verarbeitet. Der Kunde hat das Recht, der Verarbeitung seiner Daten zu Marketingzwecken zu widersprechen. Der Käufer kann zustimmen, kommerzielle Informationen über den Dienstleister oder seine Partner auf elektronischem Wege zu erhalten.

8.3. Der Umfang der personenbezogenen Daten des verarbeiteten Kunden ist wie folgt: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Heimatadresse, Kontakttelefonnummer.

8.4. Um eine Reklamation korrekt zu lösen, muss der Kunde mindestens folgende persönliche Angaben machen: Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Wohnungsnummer, Kontakttelefonnummer.

8.5. Darüber hinaus verarbeitet der Dienstleister Betriebsdaten bezüglich der IP-Adresse des Kundengeräts für technische Zwecke sowie für statistische Zwecke.

8.6. Der Kunde hat das Recht, seine personenbezogenen Daten einzusehen und zu berichtigen sowie deren Entfernung zu verlangen.

8.7. Personenbezogene Daten werden mit technischen und organisatorischen Maßnahmen verarbeitet, die den Schutz der verarbeiteten Daten gemäß den Anforderungen in den Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten gewährleisten.

8.8. Die Bereitstellung der Daten ist freiwillig, aber notwendig, um die Dienstleistung elektronisch zu erbringen und den Kaufvertrag durchzuführen oder die Reklamation zu berücksichtigen.

8.9. Cookies oder andere Dateien ähnlicher Art werden von der Website zu den in diesem Dokument im Kapitel “Cookies” beschriebenen Bedingungen verwendet.

§ 9. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

9.8. Der Dienstleister kann das Reglement vorbehaltlich nachfolgender Sätze ändern. Die Änderung wird ab dem Zeitpunkt der Buchung auf die Website Informationen über Änderungen in den Verordnungen innerhalb von 14 Tagen in Kraft treten, und die Kunden zu informieren, die die Eintragung der Änderung über eine Nachricht per E-Mail geschickt gemacht. Die Nutzung des Kontos durch den Verbraucher setzt die Annahme der geänderten Bestimmungen voraus. Die Änderung des Reglements gilt nicht für die Aufträge, die dem Dienstleister vor seinem Inkrafttreten erteilt wurden.

9.9. Der Kunde ist verpflichtet, das Verbot des Missbrauchs elektronischer Kommunikationsmittel und die Lieferung folgender Inhalte durch oder auf der Website einzuhalten:

– eine unsachgemäße Bedienung oder Überlastung verursachen oder verursachen können,

– die Rechte Dritter verletzen, allgemein anerkannte Sozialstandards verletzen oder den allgemein geltenden Gesetzen widersprechen.

9.10. Der Kunde hat das Recht, den Vertrag jederzeit für die Bereitstellung elektronischer Dienste durch Löschen des Kontos, das Sie im Rahmen der Registrierung festgelegt (Dienstleistungen auf der Website Konto) zu beenden.

10.11. Der Dienstleister hat das Recht, den Vertrag für die Bereitstellung elektronischer Dienste jederzeit, mit einer 14-tägigen Kündigungsfrist zu kündigen, die ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe des im Konto angegebenen E-Mail-Adresse des Client läuft, aus wichtigen Gründen, zum Beispiel im Fall der Beendigung des Geschäfts oder zu speichern. Verletzung der Bestimmungen durch den Kunden, Nichtannahme der geänderten Bestimmungen durch den Verbraucher innerhalb von 90 Tagen nach Bekanntgabe der Änderung.

Plätzchen

Damit die Website ordnungsgemäß funktioniert, verwendet der Verkäufer Cookie-Technologie (“Cookies”). Cookies sind Informationspakete, durch die Client-Zugriff auf das Internet, und die das Client-Gerät gespeichert, in der Regel die Adresse des Dienstes enthalten, stellen Sie das Datum, das Ablaufdatum, eindeutige Nummer und zusätzliche Informationen in Übereinstimmung mit den Spezifikationen einer bestimmten Datei. Cookies können vom Store-Administrator stammen oder externe Cookies sein, dh von den Partnern des Administrators über die Store-Website gepostet werden.

Der Benutzer kann deaktivieren oder das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät begrenzen, nach dem Webbrowser des Herstellers, aber dies in der Nicht-Verfügbarkeit aller oder einen Teil der Funktion Shop führen. Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht auf Einstellungen ändern, die das Speichern von Cookies deaktivieren, ist dies gleichbedeutend mit dem Einverständnis, diese zu speichern.

Aufgrund von Cookies ist es nicht möglich, die Identität des Kunden festzustellen.

Dateien, die direkt vom Online Store generiert werden, können nicht von anderen Websites gelesen werden. Externe Cookies können von einem externen Server gelesen werden.

Das Geschäft verwendet Cookies, um:

a) Beibehalten einer Benutzersitzung (eigene Dateien),

b) Anpassung des Inhalts der Seiten an die Benutzereinstellungen (eigene Dateien),

c) Gewährleistung der Datensicherheit (eigene Dateien),

d) Erstellung von Statistiken (anonym) zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit der Website (externe Dateien),

e) Verbindung der Website-Funktionen mit anderen vom Benutzer verwendeten externen Diensten (externe Dateien),

f) Anzeigen von Werbeinformationen gemäß den Präferenzen des Benutzers und Beschränken der Anzahl von Ad Impressions (externen Dateien).

Das Geschäft verwendet zwei grundlegende Arten von Cookies:

a) Sitzung – gelöscht am Ende der Benutzersitzung;

b) permanent – das Beenden der Benutzersitzung löscht sie nicht.

Jeder Benutzer kann zu jeder Zeit die auf seinem Gerät gespeicherten Cookies löschen, gemäß den Anweisungen des Herstellers des Webbrowsers.

Die Website kann HTTP-Abfragen speichern, mit denen einige Informationen in den Server-Protokolldateien gespeichert werden können, einschließlich der IP-Adresse des Computers, von dem die Anfrage kam, Name der Client-Station – Identifizierung durch das http-Protokoll, wenn möglich, Datum und Uhrzeit Systemregistrierung auf der Website und das Eintreffen der Abfrage, die Anzahl der vom Server gesendeten Bytes, die URL der zuvor vom Benutzer besuchten Seite, wenn der Kunde über den Link eingegeben hat, Informationen über

Browser des Benutzers Informationen zu Fehlern, die während der Ausführung der HTTP-Transaktion aufgetreten sind.

Protokolle können als Material für die ordnungsgemäße Verwaltung der Website gesammelt werden. Nur die zur Verwaltung des Informationssystems berechtigten Personen haben Zugang zu den Informationen.

Protokolldateien können analysiert werden, um Verkehrsstatistiken für das Geschäft und Fehler zu erstellen. Zusammenfassung dieser Informationen identifiziert keine Kunden.

Jeder Kunde kann unsere Seite besuchen, ohne seine persönlichen Daten preiszugeben. Die Angabe Ihrer persönlichen Daten durch den Kunden ist freiwillig, es ist jedoch notwendig, ein Kundenkonto einzurichten oder eine Bestellung im Laden aufzugeben.

Wenn der Kunde einen Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (zB Einrichtung eines Kundenkontos) oder die Abgabe einer Bestellung abschließt, erheben wir über den Shop folgende Kundendaten:

nennen,

nennen,

E-Mail-Adresse

die Adresse, an die die Sendung zu gelangen ist (in der Regel die gleiche Adresse wie der aktuelle Wohnsitz oder die Registrierung),

Land

Telefonnummer,

Steueridentifikationsnummer

Używamy plików cookies Dowiedz się więcej.

Nasza strona internetowa używa plików cookies (tzw. ciasteczka) w celach statystycznych, reklamowych oraz funkcjonalnych. Dzięki nim możemy indywidualnie dostosować stronę do twoich potrzeb. Każdy może zaakceptować pliki cookies albo ma możliwość wyłączenia ich w przeglądarce, dzięki czemu nie będą zbierane żadne informacje.

Zamknij